So funktioniert´s

Leider konnte der sera Handballtag in diesem Jahr wieder nicht stattfinden.

Aber gemeinsam mit der MT Melsungen haben wir uns eine großartige Alternative überlegt: die sera Future Challenge. Alle Infos zu unserer Aktion findet ihr auf dieser Website. Ein PDF zum Download findet ihr hier

Was ist die Aufgabe?

IHR seid die Zukunft und wir wollen von euch lernen, wie wir die dringendsten Herausforderungen der Zukunft bewältigen können: Klimawandel, Wasserknappheit und die Mobilität der Zukunft. Entwickelt ein Projekt, eine Idee, ein Motiv zu einem der drei Challengethemen.

MOBILITÄT DER ZUKUNFT: Die Mobilitätswende hat begonnen! Wie sieht für euch die nachhaltige Mobilität der Zukunft aus? Welchen Beitrag könnt ihr heute oder in Zukunft dazu leisten?

WASSER ALS RESSOURCE: Wasserknappheit ist ein immer dringender werdendes Problem, inzwischen auch bei uns. Wie spart ihr im Alltag Wasser? Was sind eure Ideen für eine Zukunft mit ausreichend Wasser für jedermann?

KLIMAWANDEL: Der Klimawandel bedroht unsere Erde. Umweltverschmutzung und zu hohe CO2-Ausstöße sind die Hauptgründe dafür. Zeigt uns, was ihr für unsere Umwelt tut: Wie können wir CO2 einsparen – im Kleinen oder im Großen? Zeigt uns euer Projekt zur Erhaltung der Artenvielfalt oder wie ihr gegen Umweltverschmutzung vorgeht.

Wie reiche ich meine Idee ein?

Bitte registriert euch über das unten angefügte Registrierungsfenster. Danach erhaltet ihr eine Email, die euch zu unserem Uploadportal weiterleitet. Dort könnt ihr eure Unterlagen einfach in digitaler Form hochladen oder ihr sendet sie uns einfach per Post zu:

sera GmbH
sera Future Challenge
sera-Straße 1
34376 Immenhausen

Bitte gebt bei der Einreichung unbedingt euren Namen, eure Anschrift und euren Geburtstag an.

Challenge 1 – Wasser als Ressource

Wasser ist ein immer wichtigeres Gut und wir alle merken, dass es langsam knapp wird. Auch Deutschland ist inzwischen von Dürren geprägt, das Waldsterben ist zum Großteil auf zu trockene Sommer zurückzuführen. Für uns alle gilt also Wasser als Ressource bedacht einzusetzen. Wir sollten es nicht unnötig verschwenden und dem immer größeren Verbrauch entgegenwirken – im Kleinen in der Familie und im Großen in der Industrie und der Landwirtschaft.

Wir bei sera sorgen im Großen dafür, dass Wasser weltweit nutz- und trinkbar ist. Dafür haben wir spezielle Anlagen entwickelt, die zum Beispiel bei der Wasseraufbereitung oder zur Entsalzung von Meerwasser genutzt werden. 

Was sind eure Ideen, um Wasser zu sparen oder wiederzuverwenden? Welche Möglichkeiten habt ihr im Kleinen, einen Beitrag zu leisten? Wieviel Wasser könnt ihr wodurch einsparen? Welche Ideen habt ihr zur Plastikvermeidung? Denn leider sind unsere Meere inzwischen von Plastik verseucht, Alternativen müssen her!

Challenge 2 – Mobilität der Zukunft

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Klar ist, dass nicht nur die Industrie, sondern auch Verbrennungsmotoren zu viele Abgase ausstoßen und so einen nicht geringen Teil zur schlechten CO2-Bilanz beitragen.

Wir bei sera haben das erkannt und setzen als Umwelttechnologieunternehmen auf den Zukunftsmarkt Wasserstoff. Wir stellen nicht nur Wasserstofftankstellen her, sondern erarbeiten auch Lösungen, Schiffe mit Wasserstoff anzutreiben.

Außerdem setzen wir bei unserem eigenen Fuhrpark auf E-Mobilität: Innerbetrieblichen Werkverkehr erledigen wir hauptsächlich mit unseren Lasten E-Bikes und die Firmenflotte kann an den sera-eigenen E-Ladesäulen „betankt“ werden.

Wie stellt IHR euch die Mobilität in der Zukunft vor?
Wird es bald fliegende, energiesparende Autos geben? Wird der öffentliche Nahverkehr komplett klimaneutral sein? Was denkt ihr, wie man in Zukunft umweltfreundlich und bewusst von A nach B kommt? Stellt uns eure konkreten Ideen oder Projekte vor.

Challenge 3 – Klimawandel

Der Klimawandel beschäftigt uns alle. Extreme Wetterphänomene häufen sich, die Artenvielfalt geht deutlich zurück, Temperaturanstiege lassen das Polareis schmelzen – das sind nur wenige Beispiele, welche Auswirkungen der Klimawandel hat und noch haben wird.  Wir alle müssen jetzt handeln, um unsere Erde zu schützen und dafür sorgen, dass auch zukünftige Generationen noch hier leben können.

sera Produkte sorgen zum Beispiel dafür, dass Müll in Müllverbrennungsanlagen nachhaltig verwertet wird. Wir engagieren uns aber auch im täglichen Arbeiten für den Umweltschutz: Ob papierloses Büro, das Anstreben von CO2-Neutralität im gesamten Unternehmen, dem Umstellen von Give Aways und Verpackungen auf nachhaltige Alternativen – daher haben wir auch die Zertifizierung als Umwelttechnologierunternehmen erhalten.

Bei unserem jährlich stattfindenden sera Umwelttag packen alle sera Kollegen mit an und schaffen Mehrwerte für Mensch und Umwelt – durch den Bau von Insektenhotels und Vogelhäusern, das Anlegen von Blühwiesen und Müllsammeln.

Wie denkt IHR, kann man dem Klimawandel entgegenwirken? Zeigt uns, wie ihr euch für die Artenvielfalt einsetzt oder was ihr tut, um Müll zu vermeiden. Was können wir tun, um euch eine sichere Zukunft zu garantieren?

 

Schaut euch dazu auch gerne die Videos mit unseren drei Handballnationalspielern Finn Lemke, Tobias Reichmann und Timo Kastening an.

 

Das könnt ihr gewinnen!

Natürlich ist jeder Teilnehmer auch ein Gewinner, denn wir wollen alle die Welt ein bisschen besser machen.
Daher bekommt jede*r Teilnehmer*in eine Teilnahmeurkunde und ein kleines Geschenk.

Einzelwertung:
Platz 1: Ausflug zu einem Auswärtsspiel der MT Melsungen (inkl. Transfer, Karten, Essen+Getränke,..) plus 200€ Geldprämie

Platz 2: Meet&Greet und signiertes Trikot mit/von einem MT-Profi (deiner Wahl) plus 100€ Geldprämie

Platz 3: Organisation + Ausrichtung deiner nächsten Geburtstagsfeier (max. 15 Personen) plus 50€ Geldprämie

Teamwertung:
Platz 1: Ausflug zu einem Auswärtsspiel der MT Melsungen (inkl. Transfer, Karten, Essen+Getränke,..) plus 200€ Geldprämie

Platz 2: MT-Profis besuchen euch beim Training / im Sportunterricht plus 100€ Geldprämie

Platz3: Organisation + Ausrichtung einer Klassen-/Mannschaftsfeier (max. 35 Personen) plus 50€ Geldprämie

 

.

 

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen darf jedes Kind zwischen 8 und 15 JahrenDurch das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen stimmen die Erziehungsberechtigten der Teilnahme zu.

Die Teilnahme ist als Einzelperson oder im Team möglich.
Eine Projekteinreichung als Einzelperson UND als Team ist möglich, jedoch NICHT zum gleichen Projekt. Mehrfache Projekteinreichungen als Einzelpersonen oder als Team sind NICHT möglich – wir wünschen uns, dass ihr euch auf eine Idee konzentriert und diese toll ausarbeitet.
Finaler Abgabetermin ist der 15. Oktober 2021.

Eine Jury (aus Vertretern der MT Melsungen und der sera GmbH) wird die Projekte bewerten und die Sieger (Platz 1 – 3 jeweils für Einzelteilnehmer und Teams und ggf. Sonderpreise wie zum Beispiel die Unterstützung eines Langzeitprojektes für besondere Einreichungen) küren.

Die Preisträger werden am 1. November 2021 veröffentlicht, die Prämierung findet innerhalb eines Heimspieltags der MT Melsungen statt.

JETZT ANMELDEN!

Anmeldeformular für mobile Geräte

Jetzt anmelden